Mit Wermuttee abnehmen? Was Studien zeigen

DiEat Coach

Veröffentlicht: 23 Feb, 2021

Wermutkraut ist eine relativ unbekannte Pflanzenart, welche unter anderem zu Tee verarbeitet werden kann. Dieser Tee soll beim Abnehmen helfen. 

Der Geschmack vom Wermutkraut, beziehungsweise des Wermuttees, ist intensiv, unverwechselbar und relativ bitter. 

Bittere, saure oder scharfe Lebensmittel werden oft als “abnehmtauglich” beschrieben, wobei hier meist ein psychologischer Effekt ausgenutzt wird, jedoch eine körperliche Wirksamkeit nicht nachgewiesen werden kann. 

Daher kommt nahezu jedes Jahr ein neuer Abnehm-Tee auf den Markt, der wie seine Vorgänger, ebenfalls keinen Nutzen erzielt.  

In diesem Artikel widmen wir uns dem Wermuttee und seinen potentiellen Vorteilen und Wirkungen.  

Inwiefern du mit Wermuttee abnehmen kannst, erfährst du im nachfolgenden Beitrag! 

Was ist Wermuttee? 

Wermuttee gesund

Wermuttee wird aus dem Kraut Artemisia Absinthium, auch genannt Wermut, hergestellt. Wermut gilt als Heilpflanze und wird unter anderem für medizinische Zwecke verwendet. 

Die Wermutpflanze ist mittlerweile auf der ganzen Welt verteilt, hat ihren Ursprung jedoch in Europa/Asien.  

Bereits in der Antike wurde Wermut zur Heilung verwendet und vor allem für Verdauungsprobleme eingesetzt.  

Ist Wermuttee gesund? 

Wermut enthält Wirkstoffe, wie ätherische Öle, Bitterstoffe und Flavonoide. Studien liefern Hinweise für eine Wirkung bei Problemen mit dem Verdauungstrakt, Schlafstörungen und Fieber.  

Grundsätzlich gilt Wermut unter anderem als antibakteriell und entzündungshemmend. 

Im direkten Bezug zu Wermuttee gibt es kaum Studien, welche gesundheitliche Sachverhalte überprüfen, wobei vorhandene Untersuchungen eine effektive Wirkung bei Verdauungsproblemen nahelegen. 

Wermut sollte allerdings nicht in zu hohen Dosierungen angewendet werden, da es auch Nebenwirkungen verursacht. Empfohlene Mengen sollte daher stets eingehalten werden.  

Über empfohlene Mengen gibt es keine einheitlichen Richtlinien.  

Genaueres sollte immer mit dem Arzt besprochen werden, vor allem was die Dosis und Nebenwirkungen betrifft! 

Hilft Wermuttee beim Abnehmen? 

Wermuttee abnehmen

Es liegen keine Studien vor, welchen einen direkten Effekt auf das Gewicht vermuten lassen. Wermuttee wird, wenn überhaupt, als appetitanregend betrachtet.  

Wie jeder Tee, hat auch Wermuttee kaum Kalorien und ist somit anderen kalorienhaltigen Getränken vorzuziehen. Zumindest bezüglich des Abnehmens.  

Doch das bloße Trinken von Wermuttee wird dich nicht automatisch abnehmen lassen! Der passende Sport und die richtige Ernährung bleiben die wichtigsten Faktoren.  

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du mit einer pflanzenbasierten Ernährung abnehmen kannst, dann sehe dir gerne den Beitrag dazu an. 

Fazit 

Wermuttee scheint ein paar gesundheitsfördernde Wirkungen zu haben. Schmeckt jedoch, aufgrund der Bitterstoffe, gewöhnungsbedürftig.  

Bei sehr hohen Mengen können Nebenwirkungen auftreten, weshalb die Menge in einem natürlichen Ausmaß stattfinden sollte. 

Wermuttee wird dir beim Abnehmen nicht helfen können. Keine Studie kann einen derartigen Effekt nachweisen.  

Natürlich kannst du den Tee trotzdem probieren. Wenn du jedoch abnehmen möchtest, solltest du dich nach Alternativen umsehen.  

Wermuttee probieren:

Die suchst Tipps, Möglichkeiten und Motivation?

Trete jetzt unserer neuen Facebook-Grupp bei!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken